a
No time to Rest ist ein Gruppenprojekt der ZHDK-Studentinnen Janine Zundel, Jessica Pooch, Sonia Genoese und Marie-Luise Lange. Fünf ineinander greifende Einzelausstellungen und eine Performancewoche finden über einen Monat verteilt statt. Im Austausch von Ideen und Inspirationen ensteht ein Prozess, in dem sich die einzelnen Ausstellungen im rasanten Tempo eines Stafettenlaufs abtauschen.